Flache Saugroboter - Die besten im Überblick Skip to main content

Über 100 Saugroboter in unserem Testverfahren

Die besten flachen Saugroboter im Test & Vergleich

Saugroboter sind schon seit einiger Zeit im Trend. Nun geht es an die Optimierung, manche der Saugroboter sind nämlich einfach zu hoch um gut unter die Möbel zu kommen. Daher beschäftigen wir mit langjähriger Erfahrung in dem Gebiet uns in diesem Testbericht explizit mit flachen Saugrobotern.

Preisvergleich der flachsten Saugroboter

Testbericht
Flachster Saugroboter
Lefay Saugroboter S8
Eufy RoboVac 11S
Testsieger
Prosenic 850T
Bild
Lefay Saugroboter mit Wischfunktion,Superschlank 66mm,App & Alexa,Leise Saugleistung Fallschutz Staubsauger Roboter Selbstaufladung,Saug und Wischroboter f¨¹r Tierhaare,Boden,Teppich(Schwarz)
eufy by Anker, BoostIQ RoboVac 11S (Slim) Saugroboter, Flaches Design, Starke Saugkraft, Leise, Selbstaufladend, Für Hartböden bis mittelhohe Teppiche
Proscenic 850T WLAN Saugroboter mit Wischfunktion,3000Pa Saugkraft Staubsauger Roboter mit Wischfunktion, SIRI&Alexa & Google Home & Appsteuerung, für Tierhaare/Teppichen/Hartböden, Schwarz
Leistung
26 Watt
22 Watt
28 Watt
Wischfunktion
App-Steuerung
Sprachsteuerung
Absaugstation
Bewertungen
Prime
-
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
Price not available
169,99 EUR
158,75 EUR
Flachster Saugroboter
Testbericht
Lefay Saugroboter S8
Bild
Lefay Saugroboter mit Wischfunktion,Superschlank 66mm,App & Alexa,Leise Saugleistung Fallschutz Staubsauger Roboter Selbstaufladung,Saug und Wischroboter f¨¹r Tierhaare,Boden,Teppich(Schwarz)
Leistung
26 Watt
Wischfunktion
App-Steuerung
Sprachsteuerung
Absaugstation
Bewertungen
Prime
-
Preis
Price not available
Testbericht
Eufy RoboVac 11S
Bild
eufy by Anker, BoostIQ RoboVac 11S (Slim) Saugroboter, Flaches Design, Starke Saugkraft, Leise, Selbstaufladend, Für Hartböden bis mittelhohe Teppiche
Leistung
22 Watt
Wischfunktion
App-Steuerung
Sprachsteuerung
Absaugstation
Bewertungen
Prime
Amazon Prime
Preis
169,99 EUR
Testsieger
Testbericht
Prosenic 850T
Bild
Proscenic 850T WLAN Saugroboter mit Wischfunktion,3000Pa Saugkraft Staubsauger Roboter mit Wischfunktion, SIRI&Alexa & Google Home & Appsteuerung, für Tierhaare/Teppichen/Hartböden, Schwarz
Leistung
28 Watt
Wischfunktion
App-Steuerung
Sprachsteuerung
Absaugstation
Bewertungen
Prime
Amazon Prime
Preis
158,75 EUR

Vorteile und Nachteile von flachen Staubsauger-Robotern

Vorteile

  • Zugang zu schwer erreichbaren Bereichen
  • Leicht zu verstauen und zu transportieren
  • Zeitersparnis im Alltag durch automatisierte Reinigung
  • Effizienzsteigerung in der Haushaltsführung
  • Unauffällige Helfer, die kontinuierlich für Sauberkeit sorgen

Nachteile

  • Oft geringere Akkukapazität
  • Kleinere Staubbehälter
  • Mögliche Einschränkungen bei der Reinigungsleistung

Die Vorteile von flachen Saugrobotern sind vielfältig. Sie bieten nicht nur den Komfort, schwer zugängliche Bereiche zu reinigen, sondern sind auch leicht zu verstauen und zu transportieren. Als Fachmann betone ich jedoch, dass der wahre Wert in der Zeitersparnis und der Effizienzsteigerung liegt, die diese Geräte ermöglichen. Sie sind die stillen Helden im Hintergrund, die uns täglich wertvolle Zeit schenken.

Trotz ihrer vielen Vorteile haben flache Saugroboter auch Nachteile. Eine geringere Akkukapazität und ein kleinerer Staubbehälter können für manche Nutzer Einschränkungen bedeuten. Aus meiner Erfahrung als Experte weiß ich, dass es wichtig ist, diese Aspekte bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass das gewählte Modell den individuellen Bedürfnissen entspricht.

Unser Testsieger der flachen Saugroboter

Im Angebot
Proscenic 850T Wlan Saugroboter
164 Bewertungen
Proscenic 850T Wlan Saugroboter
  • 【3000Pa starke Saugleistung】 Der Proscenic 850T Saugroboter hat eine sehr starke Saugleistung. Starke Saugkraft von 3000 Pa kann den…
  • 【500ml Staubbehälter und 300ml elektrischer Wassertank】Der Saugroboter wird mit einem großen Staubbehälter von 500 ml geliefert, so…
  • 【IPANS 2.0 intelligentes Reinigungssystem】die Echtzeit-Positionierung und ein Wohnungsplan können dem Roboter helfen, seine eigene…

Der Proscenic 850T hat sich in unserem Test als ein herausragender Saugroboter erwiesen, der mit seiner Kombination aus Preis und Leistung überzeugt. Mit einer flachen Bauweise von etwa 8 cm Höhe ist er besonders geeignet, um auch unter niedrigen Möbelstücken gründlich zu reinigen.

Saugroboter unter unserem Sofa

Die hochwertige Anmutung, unterstrichen durch eine Glasoberfläche, hebt ihn von anderen Modellen in dieser Preisklasse ab.

Die Navigation des 850T erfolgt mittels Gyroskop, welches ihm erlaubt, eine Karte der Umgebung zu erstellen und effizient zu reinigen, auch wenn er nach dem Aufladen nicht an der exakt unterbrochenen Stelle weitermacht. Ein mitgeliefertes Magnetband dient als virtuelle Barriere, um den Roboter von bestimmten Bereichen fernzuhalten.

Die Saugleistung passt sich automatisch an, wenn der Roboter von Hartböden auf Teppiche wechselt, und die Akkulaufzeit von bis zu zwei Stunden ist für die meisten Haushalte ausreichend.

Eine Besonderheit ist die verbesserte Wischfunktion: Der Proscenic 850T tauscht den Staubbehälter des Vorgängermodells gegen einen kombinierten Staub- und Wassertank aus, was eine effektive und regulierbare Nassreinigung ermöglicht.

Kaufberatung: So wählen Sie den richtigen flachen Saugroboter

Flacher Saugroboter in unserem Wohnzimmer

Die Investition in einen flachen Saugroboter sollte wohlüberlegt sein. Hier sind detaillierte Aspekte, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten:

Akkuleistung:

  • Laufzeit: Achten Sie auf Modelle mit einer Laufzeit, die ausreicht, um Ihre Räumlichkeiten auf einer Ladung zu reinigen.
  • Ladezeit: Einige Modelle bieten Schnellladefunktionen, die für einen schnellen Einsatz bereitstehen.
  • Akkutyp: Lithium-Ionen-Akkus sind langlebiger und leistungsfähiger als Nickel-Metallhydrid-Akkus.

Staubbehälter-Volumen:

  • Kapazität: Ein größerer Staubbehälter bedeutet weniger häufiges Entleeren und ist ideal für größere Wohnflächen oder Haushalte mit Haustieren.
  • Entleerungsmechanismus: Suchen Sie nach Modellen mit einfachen, hygienischen Entleerungssystemen, um den Kontakt mit Staub und Schmutz zu minimieren.

Saugkraft:

  • Saugstufen: Einige Roboter bieten verschiedene Saugstufen für unterschiedliche Reinigungsbedürfnisse.
  • Bürstensystem: Eine gute Kombination aus Haupt- und Seitenbürsten sorgt für eine effektive Reinigung entlang von Wänden und in Ecken.
  • Filtertyp: Ein HEPA-Filter kann für Allergiker wichtig sein, da er feinere Partikel aus der Luft filtern kann.

Zusätzliche Faktoren:

  • Sensoren und Navigation: Moderne Roboter verfügen über Sensoren, die ihnen helfen, Hindernisse zu erkennen und effizient zu navigieren.
  • App-Steuerung und Programmierbarkeit: Die Möglichkeit, Reinigungszeiten zu planen und Einstellungen über eine App anzupassen, erhöht den Komfort erheblich.
  • Geräuschpegel: Ein leiser Betrieb ist besonders in Mehrpersonenhaushalten oder für die Nutzung während der Nachtstunden wichtig.
  • Wartung: Überprüfen Sie, wie einfach Ersatzteile zu beschaffen sind und wie aufwendig die regelmäßige Wartung des Roboters ist.

Indem Sie diese Faktoren in Ihre Entscheidung einbeziehen, können Sie sicherstellen, dass Sie einen flachen Saugroboter wählen, der Ihren spezifischen Anforderungen entspricht und Ihnen langfristig zur Seite steht.

Fazit: Die Balance zwischen Form und Funktion der Saugroboter

Saugroboter: Die Balance zwischen Form und Funktion

Abschließend lässt sich sagen, dass flache Saugroboter eine beeindruckende Balance zwischen Form und Funktion bieten. Sie sind eine Bereicherung für jeden Haushalt, indem sie eine gründliche Reinigung mit einer unauffälligen Präsenz kombinieren.

Als Experte auf diesem Gebiet empfehle ich, die individuellen Bedürfnisse genau zu analysieren, um das optimale Modell zu wählen. Denn letztendlich ist es die Zufriedenheit mit der täglichen Reinigungsleistung, die zählt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie oft muss der Staubbehälter eines flachen Saugroboters geleert werden?

Die Häufigkeit der Entleerung hängt von der Größe des Staubbehälters und der Intensität der Nutzung ab. Bei täglicher Nutzung in einem durchschnittlichen Haushalt sollte der Behälter etwa einmal pro Woche geleert werden

Kann ein flacher Saugroboter Teppiche reinigen?

Viele flache Saugroboter sind in der Lage, flache Teppiche zu reinigen. Bei Hochflorteppichen kann es jedoch zu Schwierigkeiten kommen. Überprüfen Sie die Spezifikationen des Roboters, um sicherzustellen, dass er für Ihre Teppicharten geeignet ist.

Wie lange hält der Akku eines flachen Saugroboters?

Die Lebensdauer des Akkus variiert je nach Modell und Nutzungshäufigkeit. Im Durchschnitt können Sie erwarten, dass ein Lithium-Ionen-Akku etwa 2 bis 3 Jahre hält, bevor er an Kapazität verliert.

Sind flache Saugroboter für Haushalte mit Haustieren geeignet?

Ja, viele Modelle sind speziell dafür konzipiert, Tierhaare aufzunehmen. Achten Sie auf Modelle mit starken Saugleistungen und speziellen Bürsten für Tierhaare.

Wie navigieren flache Saugroboter und vermeiden sie Kollisionen?

Flache Saugroboter verwenden eine Kombination aus Sensoren, um Hindernisse zu erkennen und zu umfahren. Fortschrittlichere Modelle können sogar eine Karte Ihrer Räumlichkeiten erstellen und diese für eine effiziente Reinigung nutzen.

Gibt es flache Saugroboter mit Wischfunktion?

Einige Modelle bieten zusätzlich zur Saugfunktion auch eine Wischfunktion. Diese sind besonders vielseitig und können auf Hartböden sowohl saugen als auch wischen.


Lenny Guhr

Lenny ist der Gründer von Haushaltsautomatisierung.de und beschäftigt sich seit mehreren Jahren aktiv mit Smart Homes. Er kennt sich mit Haushaltstechnik aus und hilft anderen Menschen dabei, auch Ihren Haushalt zu automatisieren. Auf der Webseite erstellt er unabhängige Tests und Vergleiche rund um das Thema Haushaltsautomatisierung.

Bewerten Sie diese Seite

* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und anschließend einen Kauf tätigen, erhalte ich eine Provision. Dabei entstehen keine zusätzlichen Kosten für Sie.