Leise Saugroboter

Lärm macht Menschen krank, das ist wissenschaftlich erwiesen. Zum Beispiel können Menschen durch zu viel Lärm Herzkreislaufprobleme, Erkrankungen der Schilddrüse, Krebserkrankungen, hormonelle Störungen und erhöhte Blutfettwerte bekommen. Deswegen legen wir Ihnen ans Herz sich einen leisen Saugroboter zuzulegen.















Der Bagotte BG600 Saugroboter mit nur 55 Dezibel zeichnet sich durch seine geringe Lautstärke und die hohe Saugkraft von 1500Pa aus. Außerdem verfügt er über eine Akku Laufzeit von bis zu 100 Minuten und eine ausgereifte Wischfunktion welche auch perfekt unter zum Beispiel Sofas genutzt werden kann, da der Bagotte Saugroboter sehr flach ist.

Zum Testbericht des Bagotte BG600 Saugroboters
















Bei dem Proscenic 850T wurden in der kleinsten Leistungsstufe nur 58 Dezibel gemessen, auch in der größten wurden nur 63 Dezibel gemessen. Doch das ist nicht alles, der Saugroboter verfügt über eine Saugkraft von 3000Pa. Ebenfalls ist eine Wischfunktion integriert, welche in dem selben Vorgang wie dem des Saugens verwendet werden kann.

Zum Testbericht des Proscenic 850T Saugroboters
















Der Medion MD 18318 zeichnet sich durch seine geringe Lautstärke von nur 50 Dezibel aus, 50 Dezibel sind ungefähr vergleichbar mit einem ruhigen Gespräch zwischen 2 Menschen. Es ist eine App vorhanden und außerdem können sie sich individuell ganz einfach ihren Reinigungsplan programmieren, wenn sie dies nicht tuen wollen ist das auch nicht weiter schlimm, da der Medion MD 18318 Intelligente Navigation beherrscht, somit macht er sich eine eigene Route.

Zum Testbericht des Medion MD 18318 Saugroboters