Skip to main content

Über 100 Saugroboter in unserem Testverfahren

Roborock E5 Saugroboter

(4 / 5 bei 426 Stimmen)

252,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: April 14, 2024 3:56 am
Staubsauger TypSaug- und Wischroboter
HerstellerRoborock
HEPA-Filter
Wischfunktion
App
Sprachsteuerung
No-Go Zonen
Leistung58 Watt
FarbeSchwarz
NavigationssystemGyroskop

Gesamtbewertung

80%

"Der Roborock E5 ist ein guter Saugroboter und geeignet für den Haushalt"

Roborock E5
80%
Gut

Vorteile

  • Starke Saugleistung
  • Wischfunktion vorhanden
  • Preisgünstig
  • Bedienung per App, Sprachsteuerung und Fernbedienung
  • Großer Staubbehälter

Nachteile

  • Keine No-Go Zonen definierbar
  • Ohne intelligente Kartierung

Als begeisterter Smart-Home-Enthusiast bin ich immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die mein Leben erleichtern. Daher war ich sehr gespannt, als ich die Möglichkeit hatte, den Roborock E5 Saugroboter zu testen.

Mit einer Fülle von Funktionen, die den Alltag vereinfachen sollen, konnte ich es kaum erwarten, diesen Saugroboter auszuprobieren und herauszufinden, ob er hält, was er verspricht. Vor allem, weil ich erst vor Kurzem den Roborock E4 im Test hatte.

In diesem Testbericht möchte ich meine Erfahrungen mit dem Roborock E5 Saugroboter mit Ihnen teilen und hoffe, dass er Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob der Roborock E5 der richtige Saugroboter für Sie ist.

Im Angebot
roborock E5 Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2500Pa Saugleistung, 200min Akkulaufzeit, 640ml Staubbehälter, 180ml Wassertank, Gyroskopen-Sensoren-Routensystem) Schwarz
513 Bewertungen
roborock E5 Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2500Pa Saugleistung, 200min Akkulaufzeit, 640ml Staubbehälter, 180ml Wassertank, Gyroskopen-Sensoren-Routensystem) Schwarz
  • Saugfunktion mit einer hohen Saugleistung von 2.500 Pa
  • Wischfunktion mit Wischwassermenge von 180 ml und zwei Stufen Befeuchtungseinstellung
  • Sehr großer Staubbehälter mit 640 ml Fassungsvermögen

Mein kurzes Testfazit zum Roborock

Nach mehreren Wochen des Testens bin ich beeindruckt von der Leistung des Roborock E5 Saugroboters. Mit seiner starken Saugleistung, Wischfunktion und benutzerfreundlichen App ist der Staubsaugerroboter ein solider Haushaltshelfer.

Die Navigation ist präzise, und die Akkulaufzeit ist beeindruckend. Kleinere Schwächen wie der fehlende vibrierende Wischmopp und das Fehlen von interaktiven Karten in der App sind verzeihlich angesichts des ansonsten hervorragenden Gesamtpakets.

Technische Daten

Technische Daten
ArtSaug- und Wischroboter
HerstellerXiaomi Roborock
Wischfunktion
Absaugstation
Laufzeit200 Minuten
Ladezeit150 Minuten
Größe des Staubbehälters0,64 L
Größe des Wassertanks0,18 L
Saugleistung2500 Pa (Pascal)
Reinigungsfläche200m²
Maße
Höhe9,6 cm
Länge35 cm
Breite35 cm
Gewicht2,96 kg
Navigation
Hinderniserkennung
Stufenerkennung
Objekterkennung
Steuerung
App
Sprachsteuerung
Google Home Assistant kompatibel
Alexa kompatibel
Fernbedienung
Manuelle Steuerung

Ausstattung und Lieferumfang

Der Roborock E5 wird in einer gut verpackten Box geliefert, die neben dem Saugroboter selbst auch das folgende Zubehör enthält:

    • Ladestation inkl. Netzteil
    • Fernbedienung (inkl. Batterien)
    • Wischmopp-Modul
    • Zwei waschbare EPA-11-Filter
    • Zwei Seitenbürsten
    • Bedienungsanleitung

Insgesamt ist der Lieferumfang recht umfangreich und bietet alles, was man für den Betrieb des Roborock E5 benötigt. Nur Ersatzfilter und Bürsten fehlen.

Einrichtung & Bedienung

Die Einrichtung des Roborock E5 ist denkbar einfach. Ich habe die Ladestation an einer geeigneten Stelle in meiner Wohnung aufgestellt und den Saugroboter darauf platziert.

Nachdem der Akku vollständig aufgeladen war (Ladezeit etwa 150 Minuten), konnte ich den Roborock E5 über die Fernbedienung oder die Roborock-App auf meinem Smartphone steuern.

Die Roborock-App ist übersichtlich und ermöglicht eine einfache Bedienung des Saugroboters. Sie bietet Funktionen wie die manuelle Steuerung des Geräts, das Anpassen der Saugkraft und das Aktivieren der Wischfunktion. Auch die Verbindung mit Amazon Alexa ist möglich, sodass ich den Roborock E5 per Sprachbefehl steuern konnte.

Wie man den Roborock Saugroboter mit der App verbindet habe ich in meinem Roborock E4 Test genauestens beschrieben.

Akkulaufzeit und Raumgrößen: Der Roborock E5 hat Ausdauer

Der Roborock E5 ist mit einem 5200-mAh-Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der eine beeindruckende Laufzeit von bis zu 200 Minuten bietet.

In meiner Wohnung, die etwa 150 m² groß ist, hatte der Saugroboter keine Probleme, alle Räume in einem einzigen Reinigungsdurchgang zu reinigen.

Sobald der Akku zur Neige geht, kehrt der Saugroboter automatisch zur Ladestation zurück und lädt sich wieder auf. Dank dieser langen Akkulaufzeit eignet sich der Roborock E5 auch für größere Wohnungen oder Häuser.

Im Angebot
roborock E5 Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2500Pa Saugleistung, 200min Akkulaufzeit, 640ml Staubbehälter, 180ml Wassertank, Gyroskopen-Sensoren-Routensystem) Schwarz
513 Bewertungen
roborock E5 Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2500Pa Saugleistung, 200min Akkulaufzeit, 640ml Staubbehälter, 180ml Wassertank, Gyroskopen-Sensoren-Routensystem) Schwarz
  • Saugfunktion mit einer hohen Saugleistung von 2.500 Pa
  • Wischfunktion mit Wischwassermenge von 180 ml und zwei Stufen Befeuchtungseinstellung
  • Sehr großer Staubbehälter mit 640 ml Fassungsvermögen

Die Saugleistung

Der Roborock E5 hat mich in Sachen Saugleistung wirklich überzeugt. Mit einer Saugkraft von 2500 Pa entfernt er mühelos Staub, Haare und Schmutz von verschiedenen Bodenbelägen wie Fliesen, Parkett oder Teppich.

Die automatische Teppicherkennung sorgt dafür, dass der Roborock E5 automatisch die Saugkraft erhöht, wenn er auf einen Teppich trifft, um eine gründliche Reinigung zu gewährleisten.

Das Fassungsvermögen des Staubbehälters beträgt 0,64 L, was für mehrere Reinigungsdurchgänge ausreicht, bevor er geleert werden muss.

Noch besser wäre natürlich eine Absaugstation.

Der waschbare EPA-11-Filter sorgt für saubere Luft und reduziert die Verbreitung von Allergenen.

Navigation

Der Roborock E5 nutzt eine Kamera zur Navigation durch die Räume. Während des Testzeitraums habe ich festgestellt, dass der Saugroboter intelligent und effizient navigiert.

Er bewegt sich systematisch durch die Räume und erkennt Hindernisse sowie Stufen, sodass er nicht gegen Möbel fährt oder Treppen hinunterstürzt.

Die Multiraum-Funktion ermöglicht es dem Roborock E5, verschiedene Räume nacheinander zu reinigen. Auch wenn die Roborock-App keine interaktive Karte anbietet, konnte ich trotzdem beobachten, wie der Roboter alle Räume meiner Wohnung gründlich und effizient säuberte.

Lautstärke

Im Betrieb ist der Roborock E5 relativ leise. Mit einer Leistung von 58 W erzeugt er während des Saugvorgangs eine moderate Geräuschentwicklung, die nicht störend ist.

Selbst beim Fernsehen oder Arbeiten im Homeoffice konnte ich den Saugroboter im Hintergrund laufen lassen, ohne dass es mich beeinträchtigte.

Der Roborock E4 ist mit einer Lautstärke von nur 54 dB ebenfalls sehr leise. Falls Sie mehr Informationen dazu wollen, schauen Sie sich unseren Roborock E4 vs E5 Bericht an.

Bürsten

Der Roborock E5 ist mit einer Hauptbürste und einer Seitenbürste ausgestattet. Die Hauptbürste hat V-förmige Borsten, die effektiv Schmutz und Haare von verschiedenen Bodenbelägen aufnehmen.

Die Seitenbürste sorgt dafür, dass auch in Ecken und entlang von Kanten gründlich gereinigt wird. Beide Bürsten lassen sich leicht reinigen und bei Bedarf austauschen.

Im Angebot
roborock E5 Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2500Pa Saugleistung, 200min Akkulaufzeit, 640ml Staubbehälter, 180ml Wassertank, Gyroskopen-Sensoren-Routensystem) Schwarz
513 Bewertungen
roborock E5 Saug- und Wischroboter mit Fernbedienung & App-/Sprachsteuerung (2500Pa Saugleistung, 200min Akkulaufzeit, 640ml Staubbehälter, 180ml Wassertank, Gyroskopen-Sensoren-Routensystem) Schwarz
  • Saugfunktion mit einer hohen Saugleistung von 2.500 Pa
  • Wischfunktion mit Wischwassermenge von 180 ml und zwei Stufen Befeuchtungseinstellung
  • Sehr großer Staubbehälter mit 640 ml Fassungsvermögen

Die Verarbeitung

Der Roborock E5 besticht durch eine solide Verarbeitung und ein ansprechendes Design. Mit einer Höhe von 9,6 cm und einem Durchmesser von 35 cm ist er kompakt genug, um auch unter Möbeln zu reinigen.

Das Gewicht von 2,96 kg ist für einen Saugroboter dieser Kategorie durchaus üblich. Die Materialien wirken hochwertig und robust, sodass der Roborock E5 den Anschein erweckt, dass er lange halten wird.

Roborock E5 im Wischtest

Neben der Saugfunktion bietet der Roborock E5 auch eine Wischfunktion. Der mitgelieferte Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 0,18 L und lässt sich einfach an der Unterseite des Roborock Saugroboters befestigen.

Während des Tests konnte der Staubsaugerroboter leichte Verschmutzungen und Flecken auf Hartböden wie Fliesen oder Laminat entfernen. Allerdings fehlt dem E5 ein vibrierender Wischmopp, was die Reinigungsleistung bei hartnäckigen Flecken einschränkt. Trotzdem ist die Wischfunktion für die tägliche Reinigung und das Auffrischen der Böden durchaus geeignet.

Roborock E5 im Saugtest

Wie bereits erwähnt, überzeugt der Roborock E5 im Saugtest. Die starke Saugleistung von 2500 Pa sorgt für eine gründliche Reinigung verschiedener Bodenbeläge. Im Test hat der E5 problemlos Staub, Haare, Krümel und anderen Schmutz entfernt.

Auf Teppichen konnte der Saugroboter dank seiner automatischen Teppicherkennung auch tieferliegenden Schmutz effektiv entfernen. Insgesamt bin ich mit der Saugleistung des Roborock E5 sehr zufrieden.

Fazit zum Test des Roborock E5

Nach mehreren Wochen des intensiven Testens bin ich vom Roborock E5 beeindruckt. Die Kombination aus starker Saugleistung, Wischfunktion, langer Akkulaufzeit und intelligenter Navigation machen den E5 zu einem hervorragenden Haushaltshelfer.

Zwar gibt es kleinere Schwächen wie das Fehlen eines vibrierenden Wischmopps oder interaktiver Karten in der App, aber diese sind angesichts des Gesamtpakets verschmerzbar. Der Roborock E5 ist ein solider Saugroboter, der sich für die tägliche Reinigung verschiedener Bodenbeläge eignet und den ich guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Videoberichte

Roborock E Series General maintenance
Roborock E Series Starting cleanups using the buttons
Roborock E Series Emptying and cleaning the dustbin
 
 
 

Häufig gestellte Frage zum Roborock E5 (FAQ)

Kann der Roborock E5 auch Tierhaare aufnehmen?

Ja, der Roborock E5 ist in der Lage, Tierhaare von verschiedenen Bodenbelägen effektiv aufzunehmen. Dank der Teppicherkennung erhöht der Saugroboter automatisch die Saugkraft auf Teppichen, um auch Tierhaare gründlich zu entfernen.

Ist der Roborock E5 für Allergiker geeignet?

Der Roborock E5 ist mit einem waschbaren EPA-11-Filter ausgestattet, der die Luft reinigt und die Verbreitung von Allergenen reduziert. Daher eignet er sich auch für Allergiker.

Kann ich den Roborock E5 in einem mehrstöckigen Haus verwenden?

Der Roborock E5 ist in der Lage, mehrere Räume in einer Etage zu reinigen, jedoch nicht mehrere Etagen in einem Durchgang. In einem mehrstöckigen Haus müssen Sie den Saugroboter manuell von einer Etage zur anderen transportieren.

Kann ich den Roborock E5 ohne Smartphone-App verwenden?

Ja, der Roborock E5 kann auch ohne die Smartphone-App verwendet werden. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten, mit der Sie den Saugroboter steuern können. Allerdings stehen Ihnen ohne die App einige erweiterte Funktionen nicht zur Verfügung.

Wie oft sollte ich den Staubbehälter und den Filter reinigen?

Es wird empfohlen, den Staubbehälter nach jedem oder jedem zweiten Reinigungsdurchgang zu leeren, abhängig von der Verschmutzung. Den Filter sollten Sie etwa alle zwei Wochen reinigen, um eine optimale Leistung des Roborock E5 zu gewährleisten.

Wie lange halten die Bürsten und der Filter, bevor sie ausgetauscht werden müssen?

Die Lebensdauer der Bürsten und des Filters hängt von der Häufigkeit der Nutzung und der Reinigung ab. Im Allgemeinen sollten die Haupt- und Seitenbürsten alle 6 bis 12 Monate ausgetauscht werden, während der Filter etwa alle 3 bis 4 Monate erneuert werden sollte.


Lenny Guhr

Lenny ist der Gründer von Haushaltsautomatisierung.de und beschäftigt sich seit mehreren Jahren aktiv mit Smart Homes. Er kennt sich mit Haushaltstechnik aus und hilft anderen Menschen dabei, auch Ihren Haushalt zu automatisieren. Auf der Webseite erstellt er unabhängige Tests und Vergleiche rund um das Thema Haushaltsautomatisierung.


252,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: April 14, 2024 3:56 am