Roborock S7+ Saugroboter mit Absaugstation

Roborock S7+ Saugroboter

Wenn man die technischen Daten des Roborock S7 und des Roborock S7+ vergleicht fällt eines auf, alle technischen Daten sind identisch. Nur eines unterscheidet die beiden Saugroboter aus der S7 Serie von Roborock, die Absaugstation. Auf die technischen Details werden wir in diesem Testbericht nur kurz eingehen, hier wird es hauptsächlich um die Absaugstation des Roborock S7 Plus gehen. Falls Sie eine detailliertere Version von diesen wollen gucken Sie sich den Roborock S7 Testbericht an.

Allgemein können Sie sich merken, dass das „+“ hinter dem Namen eines Saugroboter fast immer bedeutet, dass dieser über eine Absaugstation verfügt.

Vorteile

  • Absaugstation
  • Die Bürste besteht aus Gummi, hilfreich gegen das verheddern von Tierhaaren
  • hohe Saugleistung
  • vibrierende Wischfunktion
  • lange Laufzeit
  • automatische Teppicherkennung

Nachteile

  • Etwas teuer
  • Anhebungshöhe der Wischfunktion nicht ausreichend für hochflorige Teppiche
  • Wenig im Lieferumfang vorhanden

Die Roborock S7 Absaugstation

Der Roborock S7 Plus ist der erste Saugroboter der Marke Roborock auf dem Markt, dies bedeutet aber nicht, dass der Roborock S7+ ein Modell minderer Qualität und anfänglichen Fehlern ist. Ganz im Gegenteil hat die Roborock Absaugstation es ganz schön in sich.

Die Funktion der Roborock Absaugstation

Doch wie funktioniert eine Absaugstation überhaupt ? Für präzisere Informationen und Saugroboter Vergleiche können Sie sich dafür unsere Saugroboter mit Absaugstationen Test ansehen. Doch das wichtigste hier noch einmal im Überblick:

Saugroboter mit einer Absaugstation fahren nach oder während der Reinigung nicht nur zurück zur Dockingstation um den Akku zu laden sondern auch um den mobilen Staubbeutel zu entleeren. Konkret bedeutet das, dass Sie dies nicht mehr nach jeder Reinigung von Hand machen müssen sondern die Absaugstation des Roborock Saugroboters dies automatisch für Sie erledigt.

Was ist besonders an der Roborock S7 Absaugstation ?

Das besondere an Roborock ist, dass der Hersteller immer noch einen draufsetzen will. Das sieht man nicht nur sehr gut an der neuen Roborck S7 MaxV Ultra Absaugstation sondern auch an der Absaugstation des Roborock S7 Plus.

Die Roborock S7 + Absaugstation ist nämlich nicht nur wie viele andere Saugroboter Modelle mit Einweg – Staubbeuteln kompatibel sondern auch mit Mehrweg – Staubbeuteln.

Die Nutzung von Mehrweg – Staubbeutel ist sinnvoll, wenn Sie sich selbst und der Umwelt einen Gefallen tun wollen. Einerseits sparen Sie Geld und andererseits reduzieren Sie den Müllverbrauch. Nicht so ideal sind diese allerdings für Allergiker, da bei der Entleerung des Mehrweg – Staubbeutels einige Schmutzpartikel in die Luft entweichen können. Deshalb empfehlen wir Allergikern weiterhin die Nutzung von Einweg – Staubbeuteln.

Die technischen Details des Roborock S7

Um noch einmal auf die technischen Details des Roborock S7 einzugehen sehen Sie hier eine kurze Übersicht.

ArtSaugroboter
HerstellerRoborock
Leistung68 Watt
Wischfunktion
Lautstärke67 dB
Saugleistung2500 Pa
Reinigungsfläche200m²
Laufzeit180 Minuten
Ladezeit300 Minuten

Die Maße eines Saugroboters sind ebenfalls wichtig. Die Höhe dafür, um zu wissen unter welche Möbel der Saugroboter passt und das Gewicht um den Druck der Wischfunktion auf den Boden zu beeinflussen.

Gewicht4,7 kg
Höhe9,6 cm
Länge35,0 cm
Breite35,0 cm

Der Roborock S7 + Saugroboter ist im Gegensatz zu anderen Saugrobotern ganz schön hoch. Grund dafür ist die fortschrittliche Lasernavigation, denn ohne einen Laserturm funktioniert diese nicht und dieser ist auf der Oberseite des Roborocks verbaut. Das ist auch der Einstieg ins nächste Thema:

Die Navigation des Roborock Roboters

Der Roborock S7 navigiert mit der LiDAR – Navigation, auch Lasernavigation genannt. Die Lasernavigation zählt aktuell als die beste Navigationsart unter den Saugrobotern. Doch wie funktionierte die Lasernavigation ?

Aus dem Laserturm, welcher in dem Roborock verbaut ist kommt der Laserdistanz – Sensor (LDS) und scannt die ganze Wohnung. Ein Vorteil dieser Navigation ist, dass der Saugroboter auch in absoluter Dunkelheit problemlos navigieren kann.

Art der NavigationLasernavigation
Hinderniserkennung
Stufenerkennung
Objekterkennung
Kamera

Falls Sie einen Saugroboter mit Objekterkennung suchen, empfehlen wir Ihnen den Roborock S7 MaxV. Dieser ist in drei Variationen vorhanden.

  • Roborock S7 MaxV : Saugroboter mit Objekterkennung
  • Roborock S7 MaxV + : Saugroboter mit Objekterkennung und Absaugstation
  • Roborock S7 MaxV Ultra : Saugroboter mit Objekterkennung, Absaugstation und Waschstation

Der Roborock MaxV Ultra ist vor allem in 2 Kategorien besser, der Wischfunktion und der Navigation. Nicht zu vergessen natürlich die Dockingstation die für einen noch viel besser automatisieren Reinigungsablauf sorgt.

Roborock S7+Roborock S7 MaxV Ultra
Roborock S7+Roborock S7 MaxV Ultra
Absaugstation✅
Wischfunktion✅
Waschstation❌
Roborock App vorhanden✅
Reinigungsfläche von 200m²✅
Türschwellen bis 2cm✅
Lasernavigation✅
180min Laufzeit✅
240min Ladezeit✅
2500 Pa Saugleistung✅
Absaugstation✅
Wischfunktion✅
Waschstation✅
Roborock App vorhanden✅
Reinigungsfläche von 300m²✅
Türschwellen bis 2cm✅
Lasernavigation✅
180min Laufzeit✅
240min Ladezeit✅
5100 Pa Saugleistung✅

Die Wischfunktion

Der Roborock bringt mit einem Gewicht von 4,7 kg schonmal sehr gute Voraussetzungen für eine gute Wischfunktion mit und wir hoffen auf ein gutes Wischergebnis. Das Gewicht ist allerdings nicht das einzige, was für die Wischfunktion des Roborocks spricht.

Der Roborock verfügt nämlich über die „Sonic-Mopping Funktion“, welche ihm eine vibrierende Wischfunktion ermöglicht. In unserem Saugroboter mit Wischfunktionen Test sind wir bereits zu dem Ergebnis gekommen, dass Saugroboter mit einer vibrierenden Wischfunktion für ein deutlich besseres Reinigungsergebnis sorgen als Saugroboter ohne vibrierende Wischfunktion.

Außerdem erwähnenswert ist, dass die Sonic-Vibration-Technologie dafür sorgt, dass der Roborock mit bis zu 3000 Zyklen die Minute schrubbt. Zusätzlich verfügt er über die VibraRise Funktion, durch welche er beim Befahren des Teppichs die Wischfunktion anheben kann. Diese Technologie funktioniert leider nicht ohne Fehler, da der Saugroboter je nach Höhe des Teppichs die Wischfunktion nicht weit genug anheben kann.

Zusätzlich gibt es noch einen „Gründlich Modus“ bei dem ausschließlich gewischt und überhaupt nicht gesaugt wird. Hierbei wischt der Saug- Wischroboter jede Stelle sogar doppelt.

Die Steuerung des Roborock

Doch über welche Hilfsmittel ist der Roborock Saugroboter alles steuerbar ?

App
Sprachsteuerung
Google Home Assistant kompatibel
Alexa kompatibel
Fernbedienung
Manuelle Steuerung

Die Roborock/Xiaomi App

In der Roborock App sind alle üblichen Funktionen der modernen Saugroboter verfügbar.

Zonenreinigung
No-Go Zonen
No-Mop Zonen
Live-Mapping
Einstellung der Saugleistung
Einstellung der Wasserintensität
Auswahl der Saugmodi
Timerfunktion

Nicht anders sind wir es von Roborock gewohnt, der Funktionsumfang in der App umfasst alle wichtigen Bereiche.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit sich zwischen der Roborock und Xiaomi App zu entscheiden, beide sind mit dem Roborock Saugroboter kompatible und umfassen den gleichen Funktionsumfang. Ein Vorteil der Roborock App ist, dass Updates und News meist schneller verfügbar sind. Die Xiaomi App ist sinnvoller wenn Sie bereits andere Xiaomi Geräte in Ihrem Smart Home eingebunden haben.

Die Roborock Gummi Hauptbürste

Eine weitere Erneuerung des Roborocks stellt die Gummi Hauptbürste da, welche vor allem für Tierbesitzer ein großer Vorteil gegenüber anderen Saugrobotern ist.

Bei Saugrobotern ohne eine Gummi Bürste haben wir häufig das Problem erlebt, dass sich die Tier- und Menschenhaare in der Bürste verwickeln. Das hat zur Folge, dass man die Bürste des Saugroboters nach jeder Reinigung von den Haaren entfernen muss und im schlimmsten Fall zusätzlich die Bürste während der Reinigung blockiert und der Roboter nicht weiter arbeiten kann.

Also hier ein großes Lob an Roborock, dass Sie einen Saugroboter entworfen haben der sowohl Für Tierbesitzer als auch Allergiker geeignet ist.


Lenny Guhr

Lenny Guhr

Lenny ist der Gründer von Haushaltsautomatisierung.de und beschäftigt sich seit mehreren Jahren aktiv mit Smart Homes. Er kennt sich mit Haushaltstechnik aus und hilft anderen Menschen dabei, auch Ihren Haushalt zu automatisieren. Auf der Webseite erstellt er unabhängige Tests und Vergleiche rund um das Thema Haushaltsautomatisierung.

4.2/5 - (5 votes)